Werbung

Velaa Private Island mit exklusiven Events-Highlights in der neuen Saison

Das Ultra-Luxusresort Velaa Private Island auf den Malediven öffnet ab dem 15. September seine Türen und heißt Gäste nach viermonatiger Schließphase sowie umfangreichen Renovierungsarbeiten wieder herzlich willkommen. Abgeschlossen wird das große Umbauprojekt im Jahr 2023 – mit weiteren Enthüllungen zu spannenden Neuheiten auf der Resortinsel. 

Für Herbst 2022 steht die Liste an exklusiven Events-Highlights bereits fest:

Gäste erwartet unter anderem ein mehrtägiges Halloweenfest mit mystischen Drachen, eine musikalische Live-Performance der schottischen Singer-Songwriterin und Musikerin KT Tunstall sowie eine exquisite Four-Hands Dinner-Reihe mit renommierten Spitzenköchen aus Asien – darunter Hong Kong‘s Best Chef und der aus Frankreich stammende Maxime Gilbert, Jordy Navarra aus den Philippinen und Asia’s Best Female Chef Natsuko Shoji.

25. Oktober bis 1. November: „Dragons at Velaa“

Eine Insel voller Entdeckungen: Zu Halloween haben in diesem Jahr Drachen aus fernen Ländern ihren Weg nach Velaa gefunden. Sowohl Kinder als auch Erwachsene freuen sich eine Woche lang über Abenteuer und Spaß mit den Fabelwesen im Lha Kids Club, der übrigens nach der Inspiration der Tochter des Besitzers entworfen und gestaltet wurde. Das Abenteuerprogramm ist kunterbunt und beinhaltet kreative Aktivitäten wie Origami falten, Seifen herstellen oder Kekse und Pfannkuchen backen. Eine ausgelassene Halloween Beach- und Danceparty mit Trick or Treat steht ebenfalls auf dem Programm.  

28. Oktober: Live-Performance von KT Tunstall

Ende Oktober können sich Gäste auf einen unvergesslichen Abend mit musikalischer Unterhaltung von KT Tunstall vor traumhafter Kulisse am Athiri Beach freuen. Die Singer-Songwriterin und Musikerin ist bekannt für ihren Gesang in Pop und Indie-Rock. Auf Velaa Private Island wird KT Tunstall Songs wie „Black Horse and the Cherry Tree“ zum Besten geben und gleichzeitig ihr brandneues Album NUT promoten. 

Exklusive Four-Hands Dinners im November 2022

Velaa Private Island lädt Asiens Top-Köche zu exklusiven Four-Hands Dinners ein. Den Auftakt bildet der gebürtige Franzose Maxime Gilbert, Chefkoch des mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurants Écriture. Am 9. und 11. November wird er an zwei Gourmet-Abenden gemeinsam mit Küchenchef Gaushan de Silva kulinarische Köstlichkeiten für Velaas Gäste kreieren. Am 16. und 18. November folgt Jordy Navarra, Chefkoch und Besitzer des TOYO Eatery in Manila, der eine Fusion philippinischer Aromen auf die abgeschiedene Resortinsel bringen wird. Letztlich wird Natsuko Shoji am 27. und 29. November ihr Talent für preisgekrönte französische Küche im Rahmen eines Four-Hands Dinners mit Gaushan zeigen. Nachdem Natsuko Shoji drei Jahre lang im Zwei-Michelin-Sterne-Restaurant Florilège gearbeitet hatte, eröffnete sie ihr eigenes Restaurant Été und erhielt in diesem Jahr die Auszeichnung als Asia’s Best Female Chef.

Weitere Informationen und Reservierungen online unter www.velaaprivateisland.com


Interessante Blogbeiträge

Bei Hitze cool bleiben: Tipps gegen den Hi...

NEWS . NEWS . NEWS

So reagieren Sie bei Hitzeschlag oder Sonnenstich:

Weiterlesen

Die besten nachhaltigen Hotels in Großbrit...

Advertorial, Großbritannien, Nachhaltig Reisen

Umweltfreundlich reisen und wohnen in Großbritannien. Ein paar bezaubernde Tipps:

Weiterlesen

Interessante Rubriken